Slider

Achtsamkeit, Atmung und Innehalten am Jahresende

Ursula Rosemann Von Ursula Rosemann

Achtsamkeit, Atmung und Innehalten am Jahresende


Blicke nicht wütend in die Vergangenheit,
noch ängstlich in die Zukunft,
schau dich jetzt bewusst um.
James Thurber

Wir nehmen uns einen ganzen Tag Zeit, in Ruhe und mit Achtsamkeit uns selbst zu begegnen und das vergangene Jahr zu betrachten.

Um gut im Lebensfluss zu sein, braucht es lebensnotwendige Auszeiten oder Pausen. Dieser Tag soll eine Verschnaufpause vom Alltag sein.

Durch bewusste Atmung wird die Dynamik des Lebens spürbar und der Atemfluss verbindet mich mit meinem Inneren, sowie mit dem Außen.

Langsame Übungen aus dem tibetischen Heilyoga Kum Nye ermöglichen das intensive Wahrnehmen unseres Körpers, unserer Haut, der Atmung, der Muskulatur und das wunderbare Zusammenspiel der Extremitäten. Geerdet sein und sich trotzdem leicht fühlen, Blockaden spürbar lösen und Energie strömen lassen……..zur Ruhe kommen.

Aus der Ruhe das vergangene Jahr betrachten, Höhen und Tiefen nochmals erspüren, im Hier und Jetzt Kraft für das Neue sammeln, Dankbarkeit geschehen lassen.

Weitere Inhalte sind der Body Scan, Massage-Übungen aus dem Kum Nye und eine Herz-Meditation.

Mitzubringen sind:
Yoga- / Gymnastikmatte, kleines Kissen für den Kopf, eine Decke, bequeme Kleidung und dicke Socken, Essen individuell für die Pausen.

Alle Übungen und Texte des Seminars werden in einem Handout zusammengefasst.

Falls Du noch Fragen hast oder weitere Informationen möchtest schreibe mir unter:   u.rosemann@googlemail.com

 

Info zu Achtsamkeit-Wissenschaft-Gesundheit finden Sie hier: SWR2 Wissen. Von Ingrid Strobl. Online: U. Barwanietz & R. Kölbel


Datum und Zeit: Sa. 16.11.2019 von 10:00 - 18:00 Uhr

Kursanmeldung

€80,00


Die Kursleitung

Ursula Rosemann

Ursula Rosemann