/*script for search icon on mobile if centered header is used on desktop */


Kräuter sind Alleskönner*innen. Sie sind vielseitig verwendbar als physisches Nahrungsmittel, als wohl schmeckendes, bekömmliches Gewürz, als sinnlicher Duft   oder als Heilpflanze für Körper, Geist und Seele. Sie helfen Disharmonien auszugleichen und damit Blockaden im geistig seelischen Bereich oder im Körper zu lösen.

Bei dieser Kräuterwanderung im Modenbachtal möchte ich Sie in die unterschiedlichen  Heilmöglichkeiten von Wildpflanzen einführen bzw. da unterstützen, wo schon Wissen vorhanden ist. Tauchen Sie ein in die Welt der Pflanze. Lauschen Sie auf das, was die Pflanzen Ihnen “zu sagen haben“. Entschleunigen und entspannen Sie in der Natur.

Der Juli mit seiner Blütenvielfalt macht es uns leicht über die Kräuter Zugang zu den eigenen Bildern unserer Seele zu finden. Dabei stellen Schafgarbe, Wilde Karde, Johanniskraut & Co die ersten Alltagshilfen zur Verfügung. Wenn wir erkennen, dass alles, was wir brauchen in uns ist, wird die eigene Kraft wieder spürbar aufblühen und uns zu neuen Ausdruckmöglichkeiten verhelfen.

Der abschließende Wildkräuterimbiss rundet die Wanderung bei gemütlichem Beisammensein ab.

Mitzubringen:   Brettchen, Schneidemesser, Sitzkissen oder Isomatte

 

Kursleitung: Ursula Abel-Baur


Datum und Zeit: Sa. 18.07.2020 von 14:00 - 18:00 Uhr

Kursanmeldung

€40,00